1 (edited by missingno 2011-04-19 @740)

Topic: 2011-04-19 Ärger an der Homefront

(Ich weiß, mit diesem Beitrag spiele ich potentiell gewissen Subjekten in die Hände, die gerne behaupten, dass PC-Spiele grundsätzlich Probleme bereiten. Dabei wird auch gerne ignoriert, dass das selbe Spiel auf den Konsolen auch keine gute Figur abgibt.)

Wieso ich die ganze Steam-/Download-Sache verabscheue:
Ich habe mir ein Spiel, nennen wir es mal Homefront, gekauft. Das Spiel wird in der limitierten Version mit viel Krimskrams bei mir abgeliefert, Disk rein, installieren - Steam? Ich dachte eigentlich, nach Mafia II kann ich meinen Account wieder in den Ruhestand schicken, aber da es eine Voraussetzung ist, nehme ich noch einen Bissen vom sauren Apfel. Manche sagen ja, dass PC-Spieler es nicht besser verdient hätten mit der Verdongelung. Ich schweife ab. Also 5GB installiert, 4GB über Steam nachgezogen (toll!) und dann starten und es passiert - nichts. Wortwörtlich. Keine Fehlermeldung, kein schwarzer Bildschirm aber auch kein Spiel. Einfach nichts. Nach erfolgloser Fehlersuche und mindestens einem obligatorischen Neustart (manchmal hilft es ja etwas) noch einmal komplett über Steam geladen (9GB!), um sicher zu gehen, dass ich die aktuellste Version habe, validiert und immer noch nichts. Also noch einmal diverse Foren abgeklappert, um festzustellen, dass ich zwar nicht der einzige mit einem Problem bin (die Xbox 360-Version funktioniert mit XBL-Goldaccounts nicht so richtig, die PS3-Version lässt sich auch nur gelegentlich starten bzw. stürzt nach dem Patch regelmäßig ab), aber außer dem üblichen Placebo-Hersteller-Geschwätz (Treiber aktualisieren) keine Lösung zu finden ist. (Nun, nicht ganz. Ironischerweise ist der einzige vielversprechende Tipp im Steam-Forum sich die Torrent-Version zu besorgen.) Also den Support angeschrieben, der dazu meint, dass eine Soundkarte Mindestvoraussetzung sei. Klar. Steht erstens nirgends* und zweitens habe ich ja eine (OnBoard-)Soundkarte. Genau mit diesen will Homefront nicht zurecht kommen. Gut, machen auch nur geschätzt 90% des Marktes aus und andere Spiele funktionieren damit, aber es wird schon einen Grund haben. Zum Beispiel, dass die großen Spieleschmieden heutzutage unfähig sind. Jedenfalls bekomme ich noch den Tipp, dass man unter Windows XP die DirectX-Hardwarebeschleunigung der Soundkarte deaktivieren kann. Ob das hilft werde ich wohl nie erfahren, da diese Möglichkeit ab Windows Vista nicht mehr existiert. (Dass ich kein XP-System habe, war dem Support seit der ersten E-Mail bekannt!)
Kann ich das Spiel weiterverkaufen? Nein. Kann ich das Spiel zurückgeben? Wahrscheinlich nicht, auch wenn ich es versuche.Amazon hat das Spiel tatsächlich zurückgenommen und den Kaufbetrag erstattet. Danke.

*edit:
Das habe ich dem Support auch so geschrieben und mit einem Scan der Packungsrückseite belegt:
http://forum.missingno.de/misc.php?action=pun_attachment&item=15

Post's attachments

Attachment icon homefront 001.png 194.17 kb, 116 downloads since 2011-04-19 

It is like the number zero… empty, yet holding infinite potential within itself.
- Igor, Persona 4

Re: 2011-04-19 Ärger an der Homefront

Hmpf. Ärgerlich. Hab zwar noch eine separate Soundkarte, weil ich ausdrücklich keine OnBoard-Karte wollte, aber schon vor drei Jahren, als mein Vater mich wegen dieser Weigerung dümmlich anssah, ging die Tendenz in die Richtung 'nur-OnBoard-Sound'. Eine Schande für den Entwickler, der es aber nicht weiter beachten wird, wenn denn die Konsolen-Verkaufszahlen passen. - Das Beste hab ich auf der X360-Platte: den Trailer mit Hillary, (dem imaginären) Kim Jong-un und Co.

Was Steam angeht... Last Remnant - Disc aber Steam-Account nötig, Civ 5 - Disc und zog massig über Steam nach. Ich mag diese Entwicklung eindeutig nicht. Klar, ich habe mittlerweile Steam-Spiele (Devil May Cry 4, Tropico 3, das obligatorische Puzzle Quest) - aber das sind Digitalversionen, nix mit Disc.

Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig. (Albert Einstein)
It has been said, 'time heals all wounds.' I do not agree. The wounds remain. In time, the mind, protecting its sanity, covers them with scar tissue and the pain lessens. But it is never gone. (Rose Kennedy)

current: Tulloch, Northrup, Honeycutt & Wilson - Windows 7; Boss Orange

Re: 2011-04-19 Ärger an der Homefront

Berauschende Verkaufzahlen sehen anders aus, aber bei 1,5 Millionen verkauften Exemplaren und der Ankündigung eines Nachfolgers, darf man für diesen Teil nichts mehr erwarten. Er hat seine Schuld getan.

It is like the number zero… empty, yet holding infinite potential within itself.
- Igor, Persona 4

4

Re: 2011-04-19 Ärger an der Homefront

grööööhl auf mark tv tust du immer so als gäbs keine probleme mit pc gaymes. aber hier rumheulen muahahaha  lol  big_smile  roll

Re: 2011-04-19 Ärger an der Homefront

Hm, füttern oder nicht? Ich fütter mal...

Klaro, dass die einzige Ausnahme in einer ellenlangen Liste gleich mal auf ein 'muahahaha' hochgepusht wird. Wie war das mit Verzweiflung und Strohhalmen?

(Anscheinend habe ich irgendwo den traurigen Smiley übersehen. Ich find keine Träne.)

Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig. (Albert Einstein)
It has been said, 'time heals all wounds.' I do not agree. The wounds remain. In time, the mind, protecting its sanity, covers them with scar tissue and the pain lessens. But it is never gone. (Rose Kennedy)

current: Tulloch, Northrup, Honeycutt & Wilson - Windows 7; Boss Orange

6

Re: 2011-04-19 Ärger an der Homefront

@Ingo
Darum spiele ich nicht am PC

Re: 2011-04-19 Ärger an der Homefront

selber schuld

8

Re: 2011-04-19 Ärger an der Homefront

lol und auf mark tv rechtfertigt sich der bengel wieder roll

Re: 2011-04-19 Ärger an der Homefront

Ja, dieser Bengel der auch auf marctv.de sein Unwesen treibt ist echt schlimm.

Ich habe jetzt Homefront für die Xbox 360 aus der Videothek ausgeliehen, aber Maus und Tastatur werden nicht erkannt. Ist das ein bekanntes Problem bei der Xbox 360-Version?

It is like the number zero… empty, yet holding infinite potential within itself.
- Igor, Persona 4

10

Re: 2011-04-19 Ärger an der Homefront

die probleme die mit homefront hast streitest du drüben ab
das nenn ich mal shizo

Re: 2011-04-19 Ärger an der Homefront

Du kannst bestimmt auch die entsprechenden Belege bringen, dass ich nach dem Verfassen dieses Themas irgendwo abgestritten habe, dass Homefront Schwierigkeiten bereitet? Falls nicht, unterstreichst du mit deinem Zensur-Geblöke nur die Tatsache, dass du ein Troll bist.

It is like the number zero… empty, yet holding infinite potential within itself.
- Igor, Persona 4

12

Re: 2011-04-19 Ärger an der Homefront

Zensur hier schäm dich

13

Re: 2011-04-19 Ärger an der Homefront

als mark tv ist echt besser als dein blog