1 (edited by missingno 2013-02-28 @776)

Topic: 2013-02-25 China, zum Dritten

Zum chinesischen Jahreswechsel ging es diesmal nach Shenzhen und Umgebung, da das Jahr der Schlange mit allen Familienmitgliedern gefeiert werden muss. Neben einem großen Feuerwerk der Stadt, bei dem alle Auto- und Kraftrad-Alarmanlagen kräftig mitgemacht haben, lassen es sich die Chinesen natürlich nicht nehmen, es auch selbst vor der Haustüre krachen zu lassen. Tagsüber gibt es viel zu futtern und manchmal auch rote Umschläge mit Geld ("lucky money"). Weil es den ganzen Tag über immer wieder etwas zu Essen gab (neben den Mahlzeiten immer auch Nüsse, Früchte, Kekse und sonstige Süßigkeiten) und ich mich mangels Appetit zurückgehalten habe, wurde mir abends noch etwas vom McDonald's gebracht.
Außer den kulinarischen Happen gab es noch ein paar Brocken chinesisch, aber meistens war ich auf die Familienmitglieder mit Englischkenntnissen angewiesen oder eben etwas ausgegrenzt.

Für Sightseeing ging es dann noch etwas ins Landesinnere - wobei zunächst eine Odyssee der Flugbuchung voranging. Von Guiyang aus ging es dann zu den Huangguoshu-Wasserfällen - ein "AAAAA scenic spot" - und Umgebung.
Ein weiterer Ausflug fiel aus, weil Xiaoxue ihr Mobiltelefon in einem Taxi liegen gelassen hat und wir uns erst um dessen Wiederbeschaffung kümmern mussten.
Zum Abschluss ging es dann noch in ein Miao-Dorf, wo wir eine Nacht in einem Gästehaus verbracht haben.

Zurück in Shenzhen habe ich dann noch einen neuen knallroten Reisekoffer erworben (für umgerechnet etwa 23 Euro). (Die Alternative wäre ein altbackenes braun gewesen und hat mir überhaupt nicht zugesagt. Außerdem ist rot schon um einiges besser als schwarz.)

Wer will, kann sich noch mehr Bilder, zum Spaß größtenteils im 16:9-Format, ansehen.

Post's attachments

Attachment icon collage.png 1.14 mb, 183 downloads since 2013-02-26 

It is like the number zero… empty, yet holding infinite potential within itself.
- Igor, Persona 4

Re: 2013-02-25 China, zum Dritten

Unten rechts finde ich mutig. ^.^ Was war der Anlass?

Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig. (Albert Einstein)
It has been said, 'time heals all wounds.' I do not agree. The wounds remain. In time, the mind, protecting its sanity, covers them with scar tissue and the pain lessens. But it is never gone. (Rose Kennedy)

current: Tulloch, Northrup, Honeycutt & Wilson - Windows 7; Boss Orange

Re: 2013-02-25 China, zum Dritten

Langweilige Wahrheit: es gab gar kein Anlass. Für 10RMB durfte man sich in traditionelle Miao-Gewandung werfen und konnte sich damit fotografieren lassen.

It is like the number zero… empty, yet holding infinite potential within itself.
- Igor, Persona 4